JMI Amp
JMI Boutique

Mit Birkensperrholz-Case und guten Speakern erhält man aus den Punkt-zu-Punkt verdrahteten VOX AC30 Modellen aus den 70er Jahren technisch und klanglich einen originalen JMI VOX AC30!

 

Aus Kostengründen wurden drei Punkte bei der Produktion des AC30 nach der klassischen JMI Ära geändert:

 

  1. Dioden- statt Röhren-Gleichrichtung 
  2. Keramik- statt Alnico- Speakern 
  3. MDF- statt Birkensperrholz-Gehäuse

 

Alle späteren Amps sind aus diesen schweren, schlechter klingenden und wenig stabilen, dafür kostengünstigen MDF-Platten produziert worden.

Man erkennt sie daran, das die Innenseiten, die nicht vom Tolex bedeckt sind, sehr glatt und gepunktet oder gesprenkelt sind.

Auch die meisten heutigen AC30 sind so gebaut und leider viel zu schwer, vor allem aber klanglich hat sich der Wechsel zu MDF katastrophal ausgewirkt!

 

 

Wir bieten für AC30 Combos den Einbau in neue, leichtere, stabilere und viel besser klingende Cabinets an, jeweils als 1x12“Combo oder 2x12“ Combo.